Erfolgsbilanz

Das Schreibcamp ist eine intensive Extremerfahrung für Körper und Geist, die jeder Autor zumindest einmal erlebt haben sollte …

(Spiegel-Bestseller-Autor Andreas Gruber)

Im Oktober 2011 fand das erste Schreibcamp in Hinterzarten statt, mit Frank Borsch und mir als Seminarleiter, seit 2013 finden die Camps in Wiener Neustadt/Ö statt. Für viele meiner „Schüler“ sind die Schreibcamps eine Zwischenstation auf ihrem Weg zum Profi-Autor.

A_038668Da wäre einmal Ansgar Back. Der Mann hat längst bei der Heftserie MADDRAX angedockt. Schrieb er die beiden ersten Romane (327 und 332) noch gemeinsam mit einer Co-Autorin, so hat er den dritten (Nummer 352) alleine verfaßt. Er gehört mittlerweile zum fixen Autorenstamm der Serie.

Ansgar hat eine ganz besondere Schreibe, die mir irrsinnig zusagt. Roh, brutal, geradlinig.  Ich wünsche mir sehr, daß er das Fantasy-Projekt, an dem er grad nebstbei arbeitet, bald an den Mann bringt.

sternSteffi Jahnke ist PERRY RHODAN-Autorin – und nicht nur das. Sie arbeitete u.a. bei MADDRAX mit, war bei STERNENFAUST tätig und hat unter Pseudonym erotische Romane verfaßt. Auch bei den Serien SunQuest und Elfenzeit hat sie ihre Spuren hinterlassen.

„Das Schreibcamp war ein großartiges Abenteuer mit vielen netten Leuten, bei dem ich meine Kenntnisse vertiefen und neue, wertvolle Perspektiven über das Schreiben und seine Inhalte gewinnen konnte. Auf jeden Fall eine lohnenswerte Reise, egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene, die ihre Qualitäten selbstkritisch überprüfen möchten. Das Camp hat mich auch darin unterstützt/bestärkt, meinen gut bezahlten Nebenjob auf Dauer sausen zu lassen ^^.“

bildschirmfoto_2017-08-08_um_10.39.19Oliver Fröhlich, unter anderem Autor bei PERRY RHODAN, MADDRAX und JOHN SINCLAIR, sagte nach dem Schreibcamp im Herbst 2013:  „Trotz heftigster Zeitnot habe ich mich nach langem Hin und Her entschieden, beim Schreibcamp mitzumachen. Ich komm ja sonst schon so selten ins fremdsprachige Ausland … Kurzum: Ich habe es nicht bereut. Supernette Leute, super Dozenten, super Essen. Es gab viel zu lachen, viel zu schwitzen, viel zu lernen, aber wenig zu schlafen. Andererseits, wer braucht schon Schlaf?“

Gruber21

Beim Schreibcamp im Frühjahr 2014 war Erfolgsautor Andreas Gruber zugegen. Eine breite Leserschaft kennt ihn für seine Thriller, zum Beispiel Rachesommer, Racheherbst und Rachewinter sowie für seine Romane mit dem niederländischen Ermittler Maarten S. Sneijder: Todesfrist, Todesurteil, Todesmärchen und Todesreigen, allesamt bei Goldmann erschienen.

Im Frühjahr 2017 und 2019 war er gemeinsam mit mir als Schreibcampleiter im Einsatz. Er sagt, kurz und bündig: „Das Schreibcamp ist eine intensive Extremerfahrung für Körper und Geist, die jeder Autor zumindest einmal erlebt haben sollte.“ Homepage Andreas Gruber 

2017_kai_hirdt

Mehrmals zu Gast in Wiener Neustadt hatte ich Kai Hirdt, der heutzutage für die PERRY RHODAN Erstauflage und für PERRY RHODAN NEO schreibt. Er zeichnet für die zwölfteilige JUPITER-Miniserie (ebenfalls im PERRY RHODAN-Universum angesiedelt) verantwortlich. Mittlerweile ist er auch mit Agenden als Exposé-Autor betreut. Im Sommer 2019 erscheint die von ihm entwickelte PERRY RHODAN-Miniserie SOL.

51l3VRTk8ML._UX250_Madeleine Puljic pendelt erfolgreich zwischen Selfpublishing und Verlagsveröffentlichungen. Ihre Bücher, u.a. Herz des Winters und Flammen des Sommers, platzieren sich immer wieder ausgezeichnet in den amazon-Ranglisten. Im Herbst 2017 hat sie für ihr Buch Noras Welten den mit 10.000 Euro dotierten Deutschen Selfpublisher-Preis gewonnen. Sie schreibt für MADDRAX, JOHN SINCLAIR und PERRY RHODAN NEO. Noras Welten erscheint im April 2019 als Neuauflage bei Piper, der Roman Schwarze Ernte im Sommer bei Bastei.

Gerry Haynaly ist im Perryversum zu Hause. Er schrieb mehrere Romane zu PERRY RHODAN NEO. Darüber hinaus verfaßte er einen Beitrag zur Miniserie PERRY RHODAN Arkon.

Wolf Binder vulgo Wolfgang Oberleithner ist mittlerweile wie Ansgar Back fest in jenem Team verankert, das die Romanserie MADDRAX verantwortet. Als Ebook zu haben ist sein Fantasy-Roman Bartek.

Bekannt geworden ist Roman Schleifer für seine vielen Beiträge zur Kurzgeschichten-Serie STELLARIS. Aber auch bei den PERRY RHODAN-Miniserien STARDUST und TERMINUS hinterließ er mit Romanen seine Spuren.

DSCN8977Der Filmregisseur Thomas Frick adelt meine Veranstaltungen mit: „Thurners (Schreib)Seminar, bei Wien, gilt als das härteste Bootcamp der deutschsprachigen Science‐Fiction‐Szene.“

DSCN5835

Ramon Müller ist unter dem Pseudonym Ramon M. Randle ebenfalls bei MADDRAX eingestiegen. Im Frühjahr 2019 erschienen seine beiden ersten Romane, gemeinsam verfasst mit Jana Paradigi. 


Jana Paradigi
hat bei Buchserien wie Elfenzeit und SunQuest mitgeschrieben. Ihre Liebe gilt der Phantastik. Derzeit arbeitet sie an ihrem eigenen großen Projekt, das im Bereich der Urban Fantasy angesiedelt ist, wirkt aber auch bei der Serie MADDRAX als Stammautorin mit. Homepage Jana Paradigi

authorwing„Das Beste, was einem Schreiberling passieren kann, ist qualitativ hochwertiges Feedback für seine Arbeit zu bekommen. Etwas, das selten ist, wehtun kann, aber dich immer einen riesigen Schritt weiter bringt. Und genau das bekommst du unter anderem bei den Schreib-Camps von Michael. Die Zeit dort ist intensiv, in fröhlich entspannter Atmosphäre und zugleich fachlich tiefgehend und auf den Punkt gebracht. Kritik wird auf konstruktive Weise geübt und am Ende ist das angekratzte Ego mit neu gewonnener Motivation gestärkt. Die Camps sind mehr als nur Seminare. Sie helfen dir, den Wunschtraum „Autor zu sein“ in ein ganz reales Ziel umzuwandeln. Eines, das schon viele im Laufe der Zeit erreicht haben. So wie ich.“

DSCN8319 KopieAndreas Prodehl ist Entertainer. Er ist das, was man im allerbesten Sinne eine Rampensau nennt. Er erzählt, er singt, er begeistert sein Publikum mit Zoten und er trägt aus seinen Büchern wie der Neckarstadt Sinfonie vor. Die pfälzische Heimat spielt eine große Rolle in liebenswerten, liebevoll geschriebenen Geschichten.
Seinem liebsten Reiseziel hat er mit Schottland? Echt jetzt? einen Bildband gewidmet, und in Schottland spielt auch ein Gutteil der Handlung seiner mehrteiligen SF-Serie Das Fossil. Homepage Andreas Prodehl

„Michael Markus Thurner hilft. Freundlich, empathisch, aber mit klaren Ansagen, ohne Schnörkel, direkt auf den meist schmerzenden Punkt. Sein Engagement während eines Schreibcamps gibt einem das Gefühl, wichtig zu sein. Die Schreibcamps finden in einer außergewöhnlichen Umgebung statt. Sie sind hart, fordernd, und nach einer Woche Wiener Neustadt geht man zwar erschöpft, aber motiviert nach Hause. Ohne diesen Mehrwert hätte ich keine weitere Veröffentlichung mehr zustande gebracht.“

20181011_123025Marlene von Hagen hat als Selfpublisherin große Erfolge gefeiert. Seit dem Frühjahr 2019 ist sie beim kleinen, aber feinen Rabenwald Verlag mit ihrem Buch Die Schicksalsknüpferin – Das Blaue Amulett unter Vertrag.

„Es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens, 2013 bei Michael M. Thurner ein Schreibcamp zu besuchen. Durch ihn habe ich gelernt, worauf es beim Schreiben ankommt: Plot, Stil, Figurenentwicklung  und vieles mehr. Da ich seine Meinung und sein Wissen sehr schätze, zog es mich in den vergangenen Jahren fünfmal in seine Seminare. Ich empfehle seine Seminare jedem gerne, der das Schreibhandwerk ernsthaft erlernen und ausüben möchte. Da man für seine eigenen Fehler gerne blind wird, ist es gut, einen fachkundigen Lektor wie Michael M. Thurner an seiner Seite zu haben.“

dscn7119

Thomas Lang ist ein gern gesehener Gast bei meinen Schreibcamps – und einer, der sich unglaublich weitereintwickelt hat. Als PERRY RHODAN-Fan sieht er hauptsächlich im SF-Genre seine Heimat; er schreibt aber auch Thriller, die im Eigenverlag veröffentlicht werden (wie zum Beispiel der unten angesprochene Roman Unendlich).

„Im Oktober 2015 besuchte ich zum ersten Mal Michaels Schreibcamp. Die Schreibcamps schenkten mir wichtige Impulse für mein weiteres schriftstellerisches Schaffen. Ich lernte liebe Menschen kennen, die mit Anregungen, Tipps und Kritiken mein damaliges Buchprojekt Unendlich begleiteten. Michael war immer für seine Schüler da, von morgens früh bis in die späten Abendstunden. Trotz all der Strapazen und Plagerei kann ich mit Fug und Recht feststellen, dass ich zu den, wie ich vermute, wenigen Menschen zähle, die in Wiener Neustadt Urlaub machen. Ich verlasse für eine Woche mein normales Leben, tauche ein in eine neue, schöne Welt, um zu schreiben, schreiben, schreiben. Kann es etwas Schöneres geben?“

33768747_1831496410240044_8607868567246864384_nKatharina V. Haderer lernte ich bei einem Drei-Tages-Seminar kennen und schätzen. Besonders mag ich ihren faszinierenden und sehr selbständigen Sprachduktus, ihre eigenständigen Ideen und die Ausgefeiltheit ihres Erzählkosmos. Katharinas Bücher laufen nicht nur im Selfpublisher-Bereich erfolgreich. Das Schwert der Totengöttin, Band 1 ihrer Black Alchemy-Reihe, erscheint im Juni 2019 beim Verlag Droemer Knaur. Homepage Katharina V. Haderer

„Du möchtest für dein Buch gestreichelt werden? Dann gib es deinen besten Freunden. Du möchtest ein Buch professionell herausgeben? Dann such dir einen Lektor, der dir ehrliches Feedback gibt und sich im Großen wie im Kleinen mit deinem Text auseinandersetzt. M. M. Thurner gehört dazu.“

DSC_1362Dietmar Schmidt, als Übersetzer von SF-Romanen für Bastei-Lübbe tätig, wollte auch mal die Seite des Autors kennenlernen und hat mich bei einem meiner ersten Schreibcamps besucht. Er ist unglaublich sensibel und kompetent, was Sprache angeht. Dietmar brachte es seitdem auf mehrere Veröffentlichungen für die STELLARIS-Kurzgeschichten-Serie und für PERRY RHODAN-Miniserien.

„Das Schreibcamp bei Michael Marcus Thurner war für mich ein Wendepunkt. Ich zehre noch immer von dem, was ich dort gelernt habe.“

DSCN9459

Tanja Bruske-Guth ist unter dem Namen Lucy Guth Autorin für die Serie MADDRAX. Darüber hinaus erzählt und veröffentlicht sie Geschichten aus ihrer Heimat, dem Kinzigtal in Südhessen. Sie schreibt Theaterstücke, ist hauptberuflich Journalistin – und in ihrer wichtigsten Rolle Mutter. 2018 wurde sie im Rahmen eines meiner Schreibcamps zum Eggenburger Stadtschreiber  2018 erkoren. Seit 2019 schreibt sie für die Serie PERRY RHODAN NEOHomepage Tanja Bruske-Guth

„Bei Michael Marcus Thurner habe ich sehr viel gelernt, auf kreativer und auf handwerklicher Ebene. Seine Kritik war stets sachlich, fair und überaus motivierend. Zudem hat das Seminar bei ihm einfach wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich möchte keine Minute davon missen!“

DSCN9597Daniel Weber ist ein junger, enthusiastischer Autor mit einer richtigen Künstlerseele und einer Vorliebe für düstere, Lovecraftsche Erzählungen. Er brennt fürs Schreiben, und das im besten Sinne. Kurzgeschichten von ihm sind in der österreichischen Literaturzeitschrift „ETCETERA“ erschienen. Ich bin mir sicher, dass Leser, die sich für die Phantastik interessieren, in den nächsten Jahren eine Menge von ihm hören werden. Homepage Daniel Weber

„Die Scheibcamps von Michael M. Thurner sind ernüchternd und motivierend zugleich. Die Schreibübungen und die kollektive Arbeit an den eigenen Texten zeigen einem zwar gnadenlos die eigenen Unzulänglichkeiten auf, aber das führt dazu, dass man motiviert und voller Ideen wieder nach Hause fährt – und man merkt, wie man mit der Arbeit mit den Kollegen wächst. Das Ziel eines jeden ist klar: sich selber und die anderen voranzubringen.“

DSCN0021Mark Fahnert bewegt sich im Genre des Politthrillers. Die Verträge mit einem Publikumsverlag sind bereits unterschrieben, in den nächsten Jahren wird man viel von Mark hören.

„Michael Marcus Thurner schafft mit diesem Seminar etwas Großartiges. Auf sehr hohem Niveau wird auch erfahrenen und routinierten Schriftstellern alles Können abverlangt. Und: Nach dem Seminar ist immer vor dem Seminar :)“

(Fortsetzung folgt.)

Die Copyrights der Bilder liegen beim jeweiligen Autor bzw. bei ©VPM.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s