Einige Worte zu … PERRY RHODAN 3034

Achtung, hier wird leicht gespoilert!

Ancaisin heißt also mein PERRY-Roman mit der Nummer 3034. Wer die Serie aufmerksam verfolgt, weiß, dass Ancaisin der Name jener Galaxis ist, in der die Cairaner einstmals das vorherrschende Volk waren, bevor sie in die Milchstraße „übersiedelt“ sind.

Mit diesem Titel wird eigentlich schon verraten, dass das terranische Fernraumschiff RAS TSCHUBAI mit Perry Rhodan an Bord diese fernab gelegene Galaxis erreicht. Ich hielt es anfangs für ein wenig gewagt, einen Roman nach einer riesigen Sterneninsel zu benennen. Ein derartiger Titel erweckt den Eindruck besonderer Größe. So, als würde gleichsam alles erklärt werden, was diese Galaxis ausmacht, wie sie geordnet ist, was unsere Helden dort erwartet. Andererseits ist es ja wirklich so, dass Rhodan & Co. in meinem Roman erstmals einen Blick auf die Geschehnisse in Ancaisin werfen. Sie haben die Sterneninsel im Fokus, es gibt erste Erkenntnisse.

Ich durfte in diesem Text wieder mal sehr figurenzentriert arbeiten. Es gab da Vertreter eines netten kleinen Völkchens, die ich beschreiben und in die Handlung einführen durfte. Ihre besonderen Merkmale, ihr Verhalten, ihr familiäres Zusammenleben – das sind so Dinge, auf die ich mich ein wenig konzentriert habe. Das hat einiges an Gehirnakrobatik erfordert, machte aber auch richtigen Spaß.

Eine andere nette – und wichtige – Figur ist die junge Dame, die das wunderbare Titelbild von Arndt Drechsler ziert. Gry O’Shannon war beim Schreiben gar nicht so leicht zu handhaben. Sie war sperrig, sie hatte einen eigenen und starken Willen. Es dauerte einige Zeit, bis sie und ich uns handelseins wurden. Aber ich denke, wir haben uns letztlich gut arrangiert.

Beim Titelbild hat sich Arndt übrigens richtig ins Zeug gelegt. Ich hatte ihm den Vorschlag mit der verträumt dreinblickenden Gry O’Shannon gemacht, die auf der Außenhülle eines Raumschiffs sitzt. Arndt hat das unglaublich gut umgesetzt. Ich mag die Farbgebung, die Gestaltung der Raumschiffshülle, die Sitzposition der Frau und ihre Begeisterung in den Augen … Wir haben letztlich sogar noch über die Haarfarbe von Gry verhandelt. Sie ist rothaarig, und ich wollte unbedingt, dass das irgendwie zur Geltung kommt. Selbst diesen kleinen Wunsch hat mir Arndt noch erfüllt, der Rotstich ist andeutungsweise zu erkennen.

Zurück zur eigentlichen Handlung des Romans:
Es gab Bilder, die ich dem Leser unbedingt vermitteln wollte. Da ging es einerseits um den Blick auf die Galaxis Ancaisin. Andererseits um ein Phänomen, dem Perry und Konsorten in nächster Zeit öfters begegnen werden.
Es ist nicht immer leicht, das Erhabene, das Mysteriöse, das Bedrohliche bildhaft zu machen. Daran hab ich in diesem Text immer wieder gefeilt. Jene Szene, die auf dem Titelbild verewigt ist, hab ich zwei- oder dreimal umgeschrieben.
Aber wenn man einmal Zugang zu den Figuren und ihren Verhaltensweisen gefunden hat und weiß, wie sie die Dinge sehen, ergibt sich die Handlung meist von selbst. Sobald ich wusste, wie Gry O’Shannon funktioniert, wusste ich auch, wie die eigentliche Actionhandlung des Romans verlaufen würde.

Im Großen und Ganzen hat mir der Roman viel Spaß gemacht (obwohl ich zwischendurch geächzt und geflucht habe). Der Text stand halt leider auch am Ende eines ziemlich arbeitsintensiven Frühjahrs/Sommers. Eines Halbjahrs, das mich viel Kraft gekostet hatte.
Leider blieb mir nur wenig Zeit, um Atem zu holen und die Batterien aufzuladen. Denn das Exposé zu PERRY RHODAN Band 3036 wartete bereits auf mich …

 

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Trotz 12 Hefte Rückstand habe ich mir sofort das neue Heft meines Lieblings-Autoren geschnappt und in einem Rutsch gelesen.Sehr spannend, gute Story und ein fantastisches Titelbild! Besser geht es eigentlich nicht. Für 2 Stunden war ich mal eben 270 Millionen Lichtjahre entfernt. Das ist Perry Rhodan! Freue mich schon auf PR 3036!
    Galaktische Grüße vom Brühlotarchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s