Mein Ebook zum Thema „Heftroman“

Vor einigen Monaten habe ich aus einer Laune heraus damit begonnen, die Entstehung eines PERRY RHODAN-Romans mit tagebuchähnlichen Beiträgen in meinem Blog zu begleiten. Es gab kein Konzept für diese Serie, kein langes Nachdenken. Ich hab einfach über das geschrieben, was mir während der Manuskriptarbeit so durch den Kopf ging. Und das war dann doch eine ganze Menge. Zwischenzeitlich mußte ich mich sogar einbremsen, um die eigentliche Schreibarbeit nicht zu vernachlässigen.

Insgesamt waren’s mehr als fünfzehn Einträge. Eine kleine Serie, die aus einer höchst subjektiven Perspektive den Weg von meinen ersten Gedanken bis zu den Korrekturen am fertigen Roman nachzeichnet.

23718198_10155027746081099_421145667_nVor einigen Wochen hab ich mich dazu entschlossen, diese Blog-Beiträge zusammen zu fassen und zu glätten. Drei ältere Texte paßten gut zum Thema, also hab ich sie behutsam überarbeitet und hinzugefügt – und schon war es fertig, das Ebook zum Thema Heftroman.

Es geht darin keinesfalls um eine analytische Aufarbeitung meines Schreiballtags. Die Einträge sind oft sehr persönlich gehalten. Ich jammere darin über die Arbeit und freu mich, wenn es mir gelingt, Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
Aber es geht auch um strukturelle Dinge. Um den Figurenaufbau, um Dialoge, um Spannungsbögen und um spezifische Probleme, die das Schreiben von Heftromanen nun mal mit sich bringen.

Ich hoffe, daß der eine oder andere Leser das Thema interessant findet und zugreift. Das Ebook Die Entstehung eines Heftromans ist ausschließlich über den PERRY RHODAN-Shop erhältlich – und es ist gratis, für alle Zeiten. Einfach und höchst unkompliziert einen Account beim Shop anlegen, das Buch aussuchen, und es gehört euch.

Hier ist der Direkt-Link: Die Entstehung eines Heftromans

Viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s