Auf der Autorenkonferenz

Die alljährlich stattfindende PERRY RHODAN-Autorenkonferenz ist immer wieder eine großartige Gelegenheit, Bekanntschaften und Freundschaften zu erneuern bzw. zu intensivieren. Ein Team ist nur dann ein Team, wenn es auch auf privater Ebene gut funktioniert, so lautet mein Standpunkt.

Natürlich wurde auch viel geredet und nachgedacht. Wobei das Inhaltliche zur PERRY RHODAN-Serie diesmal eher in den Hintergrund getreten ist und es mehr um Redaktionelles ging, um Vermarktung, um den Markenkern, um Selbstkritik – und nicht zuletzt um das Thema: „Was können wir als Autoren besser machen?“

Jedenfalls war’s anstrengend und spannend. Mit neuen und alten Kollegen, wie auf den Bildern zu sehen ist. Die Qualität bitte ich wie immer zu entschuldigen, es handelt sich nun mal um aus der Hüfte abgefeuerte Schnappschüsse.

Advertisements

6 thoughts on “Auf der Autorenkonferenz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s