Juli 2021

3. Juli: Gestern bin ich quasi losgefahren auf meine „Alte Eisen auf Reisen“-Tour. Es ging für mich nach Eggenburg, ich habe mich dort von einigen Freunden verabschiedet.

Mit von der Partie waren Andrea und Michael Wittmann, Katharina V. Haderer, Norbert Donnerstag, Aleksandra Jak und Georg Geml. Es war richtig lustig und ich habe viel zu viel über mich selbst verraten. Ich kann bloß hoffen, daß nix davon jemals an die Außenwelt dringt, sonst hab ich den Scherben auf.

Das gesellige Beisammensein ist mir in den schweren Corona-Zeiten natürlich mächtig abgegangen. Aber was mir noch mehr gefehlt hat, war das Lustigsein, das Spaß-Haben. Ich hab gestern sehr deutlich gemerkt, wie gut Gelächter in der Gruppe tut.

Nicht auf dem Bild mit drauf: Alexandra Jak. Klar. Sie hat ja auch geknipst.

6. Juli: Besuch beim PERRY RHODAN-Stammtisch in Graz, organisiert von Gerry Haynaly. In einem großartigen Gastgarten in einem großartigen Wirtshaus mit einer großartigen Küche. Man sollte es eh an meiner Wampe sehen, wie großartig das Essen war.
Anschließend ging’s gleich weiter Richtung Kärnten, wo ich die nächsten beiden Tage verbringe, um mal einen letzten Check der Ausrüstung zu machen und noch ein paar Dinge zu ergänzen. Am Freitag bin ich in Innsbruck beim dortigen Stammtisch, am Samstag in München.

Links im Vordergrund der Organisator des Grazer Stammtischs, rechts ich mit meiner vollen Wampe.