Das Projekt meines Lebens (IV) – und die PERRY RHODAN Online-Woche

Ich blogge seit etwa einem halben Jahr immer wieder drüber: Ich arbeite auf das „Projekt meines Lebens“ hin. Ich hab schon den einen oder anderen Hinweis gegeben, worum es dabei gehen könnte. Dennoch bin ich mir sicher, daß ihr bis jetzt nicht erraten habt, was ich eigentlich vorhabe. Ursprünglich wollte ich bei einem Panel beim…

Einige Worte zu … PERRY RHODAN 3073

Diesmal sind es wirklich nur einige Worte. Ich möchte mich nicht vor dieser vergnüglichen Arbeit drücken, aber derzeit pressiert es an einer anderen Arbeitsfront. Also muß ich hier kürzen. Nachdem der Band 3072 von Leo Lukas große Wellen geschlagen hat, erwarte ich mir für diesen Roman eigentlich auch den einen oder anderen Verriß. Das Thema…

Interview mit … Philipp M.

Philipp M. hat mich kürzlich über die Kontaktadresse meiner Homepage angemailt und mir ein paar Zeilen zu seiner „Karriere“ als PERRY RHODAN-Leser und der seines Vaters geschrieben. Ich fand seinen Kommentar derart interessant und anrührend, dass ich Philipp zu einem kleinen Interview gebeten habe. Philipp, erzähl mir bitte vorab ein wenig über dich selbst. Woher…

Einige Worte zu … PERRY RHODAN 3067

Der Doppelband 3066/67 ist, wenn man es genau nehmen möchte, eine kleine Schummelpackung. Im ersten Band beschäftigte ich mich mit einer anderen Welt als im zweiten. Das bedeutet halt leider auch, dass ich weniger Platz zur Beschreibung der einzelnen Schauplätze zur Verfügung hatte und mich nur oberflächlich damit beschäftigen konnte. Im 3067er-Roman kümmerte ich mich…

Einige Worte zu … PERRY RHODAN 3066

Es war das Jahr 1999: Ich beschäftigte mich ernsthaft mit einem PERRY RHODAN-Fan-Manuskript, das letztlich im Rahmen der Edition bei der PR-FanZentrale erscheinen sollte. Es hieß Mit den Augen des Mörders. Ein Thema darin war die virtuelle Realität bzw. das Reinschlüpfen in eine fremde Identität. Ausgangspunkt dieses ersten längeren Textes, den ich je geschrieben hatte,…

Stalker

Dieser Tage erscheint der Silberband mit der Nummer 150. Dieses Jubiläum alleine wäre schon einen Blogbeitrag wert. Aber der Bearbeiter der Silberbände, Kollege Hubert Haensel, hat es darüber hinaus fertiggebracht, das 150. Buch der Serie mit einer ganz besonderen Figur zum Glänzen zu bringen. Stalker ist und bleibt einer meiner Lieblinge der PERRY RHODAN-Serie. Nicht…