Tagged with Neo

Zu PERRY RHODAN NEO 141

Zu PERRY RHODAN NEO 141

Es ist lange, lange her, daß ich einen PERRY RHODAN NEO geschrieben hab. Fast vier Jahre. Und daß ich zur Serie zurückgekehrt bin, hat zwei Gründe. Der erste ist ganz profan: Ich hatte Platz und Zeit zwischen zwei Abgabeterminen, und deshalb frug ich Mitte letzten Jahres bei Rüdiger Schäfer an, ob er sich vorstellen könnte, mich … Weiterlesen

Der Traum von Chittagong

Der Traum von Chittagong

Der Traum von Chittagong wird zwar erst am 23. Jänner 2017 zum Download auf den üblichen Portalen bereit stehen – aber schon jetzt freu ich mich über eine (eBook-)Veröffentlichung mit einem wunderschönen SF-Titelbild. Die Story ist eine Ergänzung zu meinem PERRY RHODAN NEO-Roman mit der Nummer 39 (Der König von Chittagong) und wurde bereits in … Weiterlesen

Interview mit … Kai Hirdt

Innerhalb kurzer Zeit wurde Kai Hirdt zu einem wichtigen Mitstreiter für die größte Science-Fiction-Serie der Welt: Er schrieb Romane für PERRY RHODAN NEO und sorgte dafür, dass der PERRY RHODAN-Comic einen neuen Start erlebte. Im Jahr 2016 wird man weitere Romane und Beiträge des Schriftstellers zu lesen bekommen. F: Du schreibst eifrig bei PERRY RHODAN … Weiterlesen

PERRY RHODAN Platin

In diesen Tagen erscheint der zweite Band der Serie PERRY RHODAN NEO, Platin Edition, mit dem Titel Angriffsziel Terrania. Dabei handelt es sich um ein hochwertig gestaltetes Buch, das die Bände 5 – 8 der PERRY RHODAN NEO-Serie umfaßt. Vor etwa drei Jahren sind diese Romane von Frank Borsch, Arndt Ellmer, Hubert Haensel und mir erstmals im Taschenheftformat … Weiterlesen

50mal PERRY RHODAN NEO

Hier sind ein paar Impressionen von der gestrigen Abendveranstaltung zum Thema „50. PERRY RHODAN NEO“. Getroffen haben wir uns im „Café Anno“ in Wien. Leo Lukas, Gerry Haynaly und ich haben aus NEO-Texten vorgelesen, NEO-Expokrat Frank Borsch war via Skype zugeschalten. Mit-Veranstalter Peter Hiess las abschließend gemeinsam mit Leo Lukas aus „Scott Bradley“, einem Buch … Weiterlesen

Ein Leistungsnachweis

Nächste Woche erscheinen fast zeitgleich zwei längere Romane von mir: PERRY RHODAN NEO Band 39, „Der König von Chittagong“ und DAS HAUS ZAMIS Band 33 mit dem Titel „Töte Dorian Hunter!“ Grob geschätzt bin ich an den beiden Manuskripten insgesamt mehr als zwei Monate gesessen. Gelesen werden die Bücher dann innerhalb von wenigen Stunden. Es … Weiterlesen

Ein Titelbild vorab

Ich hab das Titelbild meines nächsten PERRY RHODAN NEO an mich gebracht! Hab gebettelt und gefleht und bin auf den Knien dahingerutscht, so lange, bis Dirk Schulz weich geworden ist und es mir geschickt hat. Na gut, ich zeige nur einen Ausschnitt davon her – aber dieser stellt das wichtigste Sujet meines nächsten NEO-Romans „Der … Weiterlesen

Über das Exposé

Leser, die sich intensiver mit der PERRY RHODAN-Serie auseinandersetzen, stoßen irgendwann auf den Begriff „Exposé“.  In dieses Wort wird einiges hineingeheimnist, und vielleicht kann ich anhand des Manuskripts, an dem ich derzeit sitze, ein bißl was aufklären. Im allgemeinen Literaturbetrieb versteht man unter einem Exposé, ganz grob gesagt, eine Handlungsleitlinie, die ein Autor entwickelt, um einen … Weiterlesen

Das zweite Halbjahr …

Es ist Zeit, mir Gedanken über die nächsten sechs Monate zu machen. Als Autor läßt sich zwar kaum mal planen; Vieles bleibt unvorhersehbar und unberechenbar. Aber ich hab Vorstellungen davon, was ich 2012 noch alles machen will und machen muß. Alsdann: Derzeit sitze ich an einem Roman in einem mir völlig fremden Genre, der so … Weiterlesen