Tagged with Interview

Interview mit … Susan Schwartz

Interview mit … Susan Schwartz

Nach langer Pause kehrt Susan Schwartz ins Autorenteam der PERRY RHODAN-Serie zurück. Ihr erster Roman als neue alte Team-Autorin trägt die Bandnummer 2907 und erscheint am 5. Mai 2017. Michael Marcus Thurner: Willkommen zurück im Autorenteam! Wobei du eigentlich nie so richtig weg warst; du hast auch nach deinem Austritt aus dem Team im Jahr 2003 … Weiterlesen

Austria Con 2016

Austria Con 2016

Vom 30. September bis zum 2. Oktober findet der Austria Con zur Feier des zwanzigjährigen Bestehens des PERRY RHODAN Stammtisch Wien statt. Weitere Informationen finden sich hier: Austria Con. Als Gäste werden unter anderem erwartet: Christian Montillon, Marc A. Herren, Frank Borsch, Rüdiger Schäfer, Hubert Haensel, Oliver Fröhlich, Verena Themsen, Leo Lukas, Kai Hirdt, Andreas Eschbach, … Weiterlesen

Interview mit … Ben Calvin Hary

Interview mit … Ben Calvin Hary

Mit Band 3 der Miniserie PERRY RHODAN ARKON, „Die Kristallzwillinge“, debütiert Ben Calvin Hary als Autor im Perryversum. Anlass genug für mich, Ben einige Fragen zu stellen.   F: Ben, wie hat denn alles bei dir begonnen mit der Schriftstellerei? Du arbeitest seit geraumer Zeit als Online-Redakteur für die Saarbrücker Zeitung und warst auch davor … Weiterlesen

Interview mit … Harald Havas

Interview mit … Harald Havas

Michael Marcus Thurner: Ich glaube, der Begriff »Tausendsassa« wurde extra für dich erfunden. Ich kenne dich als Redakteur eines leider verblichenen Comic-Fachmagazins (»Comic-Forum«), als Journalist, als Comic-Texter und -scribbler, als Buchautor, als Kuriositäten-Sammler, als Übersetzer, als Gestalter eines ganz speziellen Wiener Stadtplans, als Kurator von Ausstellungen, als Miterfinder von »Wickie, Slime und Paiper«, einer Retro-Welle, … Weiterlesen

Interview mit … Kai Hirdt

Innerhalb kurzer Zeit wurde Kai Hirdt zu einem wichtigen Mitstreiter für die größte Science-Fiction-Serie der Welt: Er schrieb Romane für PERRY RHODAN NEO und sorgte dafür, dass der PERRY RHODAN-Comic einen neuen Start erlebte. Im Jahr 2016 wird man weitere Romane und Beiträge des Schriftstellers zu lesen bekommen. F: Du schreibst eifrig bei PERRY RHODAN … Weiterlesen

Interview mit … Robert Corvus

Robert Corvus habe ich erst kürzlich persönlich beim PERRY RHODAN-Con in Garching kennengelernt. Robert ist ein sehr ruhiger, besonnen wirkender Kollege, der aber durchaus eigene Meinungen vertritt und wirklich was zu sagen hat. Mit den Bänden 2824 und 2825 hinterläßt er nach einigen Beiträgen bei PERRY RHODAN NEO nun auch seine Spuren in der Erstauflage von PERRY RHODAN.  Michael … Weiterlesen

Interview mit … Guido Latz

Guido Latz ist Inhaber des Atlantis Verlags, eines äußerst rührigen Kleinverlags, der sich seine Meriten im Bereich der Phantastik erworben hat. Ich hab mich mal mit Guido über seine Arbeit, über Mühen und Plagen eines Verlegers unterhalten. F: Du bist Inhaber und Geschäftsführer des Atlantis-Verlags, den ich mal als einen der größten unter den Kleinverlagen in … Weiterlesen

Interview mit … Dirk Schulz

Dirk Schulz ist jener Mann, der der Serie PERRY RHODAN NEO seit der Nummer 1 ihr Gesicht verleiht. Hier erzählt er ein wenig über seine Arbeit als Titelbild-Gestalter. F: Dirk, 100 Taschenhefte PERRY RHODAN NEO sind eine großartige Leistung. Die Serie hat zwei große Konstanten. Die eine ist Frank Borsch als Expokrat – und dann du … Weiterlesen

Interview mit … Frank Borsch

Frank Borsch war jahrelang Expokrat von PERRY RHODAN NEO und hat damit die Inhalte der Serie entscheidend mitbestimmt. Mit Band 100 zieht er sich zurück und übergibt diese Arbeit an das Autorenduo Rüdiger Schäfer/Michael Buchholz. Wie geht es mit Frank weiter, wie sieht er seine Rolle als Steuermann dieser Erfolgsserie aus der PERRY RHODAN-Redaktion im Rückblick? … Weiterlesen

Interview mit … Dirk van den Boom

Dirk ist einer der produktivsten deutschsprachigen Phantastik-Autoren. Neben Beiträgen zu „Rettungskreuzer Ikarus“, einer Space Opera, arbeitet er am „Tentakelkrieg“-Zyklus, einer Reihe, die dem MIlitary-SF-Genre zuzurechnen ist. Und in der „Kaiserkrieger“-Serie beschäftigt er sich mit einer Alternativwelt-Geschichte, die im 4. Jahrhundert nach Christus angesiedelt ist. Zu seinem neuesten Werk „Kaiserkrieger Vigiles: Tod im Senat“ hab ich ihm einige Fragen gestellt. … Weiterlesen