Tagged with Comics

Die Austrian Superheroes

Die Austrian Superheroes

Gut, ich gestehe: Ich bin voreingenommen. Ich bin comicophil – und wenn dann auch eine Gruppe österreichischer Superhelden in Szene gesetzt wird, dann kann ich einfach nur begeistert sein. Die Ausgabe 1 der Austrian Superheroes (ASH) liegt vor mir, die nächste ist bereits in Arbeit und soll beim Comicsalon in Erlangen vorgestellt werden. Vier Hefte sind … Weiterlesen

Interview mit … Harald Havas

Interview mit … Harald Havas

Michael Marcus Thurner: Ich glaube, der Begriff »Tausendsassa« wurde extra für dich erfunden. Ich kenne dich als Redakteur eines leider verblichenen Comic-Fachmagazins (»Comic-Forum«), als Journalist, als Comic-Texter und -scribbler, als Buchautor, als Kuriositäten-Sammler, als Übersetzer, als Gestalter eines ganz speziellen Wiener Stadtplans, als Kurator von Ausstellungen, als Miterfinder von »Wickie, Slime und Paiper«, einer Retro-Welle, … Weiterlesen

Photos von der Vienna Comix

Gestern war ich auf der sehr gut besuchten Vienna Comix. Es gab einen PERRY RHODAN-Schwerpunkt, in dessen Rahmen Raimund Peter einen seiner gelungenen Fan-Filme herzeigte, sich der Wiener PERRY RHODAN-Stammtisch präsentierte und Roman Schleifer sowie ich Autogramme gaben. Mitunter gab’s höchst interessante Gespräche mit Fans. Auch junge Leute kamen an den Stand – um dann … Weiterlesen

Comics, Teil 1: Eine Reise durch die Zeit

Vorneweg: Ich  lese Unmengen von Comics. Sie inspirieren mich, bringen mich zum Lachen und zum Nachdenken. Ich liebe sie. Aber ich bin kein Fachmann. Ich bin interessierter Laie, der aus dem Bauch heraus sagt, was ihm gefällt und was nicht. Aber jetzt wird’s mal Zeit, daß ich mich auf eine Aufklärungsreise begebe und mir selbst … Weiterlesen

Arrgl!, Seufz! und Zabadoing!

Was Comics betrifft, bin ich ein klein wenig verhaltensauffällig. Sobald irgendwo irgendwer irgendwas zeichnet, interessiere ich mich dafür. Um der Wahrheit die Ehre zu geben, beneide ich Zeichner um ihre Begabungen, und wenn ich nur ein Äutzerl Talent hätte, würde ich wohl versuchen, in diesem Genre Fuß zu fassen. Ist aber nicht. Ich bin unbegabt … Weiterlesen

Interview mit … Gerhard Förster

Gerhard ist als Comic-Fachmann weit über die Landesgrenzen Österreichs hinaus bekannt . Seit einigen Jahren ist er Mit-Herausgeber und Redakteur der „Sprechblase“, einer der bekanntesten Comic-Fachzeitschriften. Wir führten dieses Interview im Rahmen eines Treffens des PERRY RHODAN-Stammtisch Wien, Anfang Juli.. Wir zeigten beide wenig Disziplin, wir kamen aus dem Plaudern gar nicht mehr heraus. Dementsprechend lange – und hoffentlich … Weiterlesen

Sprechblasen

Ich bin schrecklich comic-affin. Ich liebe bunte Bildchen, egal, ob sie nun als Strichmännchen daherkommen oder in Meisterschaft gezeichnet, wie die von Hal Foster. Ich nenne gerne den Namen Carl Barks, wenn ich gefragt werde, welcher Künstler mich in meinem Leben besonders geprägt hat. Der Erfinder von u.a. Scrooge McDuck (Dagobert Duck) hatte nicht einen ganz besonderen Bleistift- … Weiterlesen

Die Entwicklung einer Figur

„Sandman“ ist für mich persönlich die herausragende Comic-Serie der letzten 20 Jahre. 75 Hefte lang und über mehrere Sonderausgaben hinweg hat der Engländer Neil Gaiman Geschichten erzählt, wie ich sie bis dahin in Comic-Form noch nicht gekannt hatte. Er nutzte seinen breites Wissen über mythologische Hintergründe, um Götter, Sagengestalten, Märchenfiguren etc. in eine dicht gewobene … Weiterlesen