Tagged with Atlan

Zu Arkon 8

Zu Arkon 8

Morgen erscheint mein zweiter Beitrag zur PERRY RHODAN-Miniserie Arkon. Daß ich einen weiteren Roman zu diesem Zwölfteiler schreiben durfte, hat mit einer ganz bestimmten Figur zu tun, mit Ronald Tekener. Mit dem Smiler, dem ich vor etwas mehr als zwei Jahren in der PERRY RHODAN Erstauflage den Garaus gemacht hatte. Expo-Autor Marc A. Herren wollte nun, daß … Weiterlesen

Aus den Tiefen des Laptops …

… trat heute beim Kramen eine Story zutage, die auf einer Frage von Ernestine Gohr vom Atlan Club Deutschland beruhte. Daß es diese im PERRY RHODAN-Universum angesiedelte Geschichte jemals gab, war mir völlig entfallen. Nun ja, es ist ja auch schon wieder 13 Jahre her, daß ich sie geschrieben habe. Sie wurde im Fanzine Extravenös in … Weiterlesen

Zu ARKON 4

Zu ARKON 4

Es war eine Bitte von Expo-Autor Marc A. Herren, die ich unmöglich abschlagen konnte: Er wollte, daß ich bei der von ihm konzipierten ARKON-Miniserie einen Roman übernahm. Und ich sollte mich um Atlan kümmern, eine der beliebtesten Figuren im Perryversum. Ich konnte wirklich nicht nein sagen. Atlan und ich – das ist eine Beziehung, die … Weiterlesen

Rico als Ebook

Eben ist das ATLAN-Taschenbuch Rico als Ebook erschienen. Eine gute Gelegenheit für mich, ein paar Worte über die Entstehung dieser Geschichte zu verlieren. Ich war ja nicht ganz unbeteiligt dran … Vor geraumer Zeit hab ich Exposés für ATLAN-Taschenbücher verfaßt, die beim „FanPro“-Verlag und später bei Ulisses publiziert wurden. Ein Band ragt für mich aus dieser Arbeit ganz besonders … Weiterlesen

Aus dem Photo-Fundus

Beim Aufräumen in meinem Wohn-Chaos sind mir heute einige Bilder untergekommen, die ich schon lange nicht mehr in der Hand hatte. Sie umfassen die Jahre 1997 bis 2003 und haben allesamt mit meiner Karriere als Autor zu tun. Die Bilder sind nicht von der allerbesten Qualität, ich mußte sie abphotographieren. Dennoch: Viel Spaß beim Durchschauen! 1997, … Weiterlesen

Flammenstaub

„Flammenstaub“ war der zweite Zyklus innerhalb der „neuen“ ATLAN-Heftromanserie, für den ich die Expo-Verantwortung übernahm – und leider auch der letzte. Mit dem Roman Nummer 60 endete dieser zweite Versuch, ATLAN-Geschichten in einer fortlaufenden Serie zu etablieren. Ich hatte mich mit dem „Intrawelt“-Zyklus davor, meiner ersten Expo-Arbeit, warm geschrieben (https://mmthurner.wordpress.com/2014/09/04/gedanken-zur-intrawelt/) und meinte nun, das große Thema der … Weiterlesen

Gedanken zur „Intrawelt“

Eben erscheint der zwölfbändige „Intrawelt“-Zyklus der ATLAN-Heftromanserie in einem einzigen Ebook. Veröffentlicht wurden diese Romane erstmals in den Jahren 2005 und 2006 – und sie waren meine erste Exposé-Arbeit. Uwe Anton, der die vorherigen ATLAN-Miniserien konzipiert hatte, litt dazumals an Überlastung. Er war schließlich einer der kreativsten und meist eingesetzten Autoren der Erstauflage. Man bot mir … Weiterlesen

Mit dem Hypersturm begann es … (Teil 2)

Ich erinnere mich noch gut an den Postler, der die schweren Pakete mit Datenmaterial  fluchend und schimpfend in den fünften Stock hochtragen musste, nachdem der Aufzug in meinem Haus wieder mal streikte. Er bereicherte an diesen Tagen meinen Wortschatz immens, und als ich ihm begreiflich machte, dass ich all diese Unterlagen benötigte, weil ich Autor … Weiterlesen

Mit dem Hypersturm begann es … (Teil 1)

Dieser Tage erscheint der zwölfbändige ATLAN-Minizyklus CENTAURI, bereits 2002/03 im Heftformat angeboten, als Ebook-Sammelband. Darin enthalten ist auch mein Roman Gefangen im Hypersturm. Er trug die Nummer 3 der Serie – und er war mein erstes Profi-Manuskript. Damit hat für mich alles angefangen … Ich besuchte im Frühjahr 2002 ein Wochenend-Schreibseminar in der Steiermark, geleitet von Andreas … Weiterlesen