Lesung

Verflixt – habe ich in meinem Blog denn noch gar nicht auf meine Lesung mit Marlene von Hagen hingewiesen? Alsdann: Am 30. September lesen wir aus beide aus dem gemeinsam geschriebenen PERRY RHODAN-Roman Nummer 3026 (Atlan und die Kristallsklaven). Anschließend wird Marlene aus ihrem Fantasy-Buch Die Schicksalsknüpferin vortragen. Natürlich beantworten wir gerne Fragen, plaudern über…

Zu PERRY RHODAN 3026: Marlene von Hagen

Achtung, dieser Text enthält Spoiler zum PERRY RHODAN-Band 3026! Wie ich bereits in einem anderen Blog-Eintrag erzählt habe, musste ich das Manuskript PERRY RHODAN 3026 sehr kurzfristig übernehmen – und musste mir irgendwann eingestehen, dass ich in ernsthafte terminliche Kalamitäten geraten würde. Ich hatte mein Arbeitstempo zu optimistisch eingeschätzt. Auf einer Handlungsebene konnte ich nahe…

Lesung mit Katharina V. Haderer

Gestern hatte ich die Gelegenheit, eine meiner Schreibschülerinnen bei einer Charity-Lesung zu hören und zu sehen. Kathi hat ihre Aufgabe souverän gelöst und ihr eben bei Droemer-Knaur erschienenes Buch Das Schwert der Totengöttin (Link zur Verlags-Homepage) mit viel Charme sowie Witz präsentiert. Chapeau, Kathi! Vor einigen Wochen hab ich übrigens ein Interview mit der Autorin geführt. Es…

Das muss doch mal gesagt werden!

(Ein Gastbeitrag von Ansgar Back.) „Könntest du mir ’n Gefallen tun?“ Da kam er an, mit seinem Rollstuhl. „Einen Gefallen?“ „Könntest du mir ’n Bier holen, Junge?“ Ich nippte an meinem Pils. „So jung bin ich auch nicht mehr.“ Er lächelte dünn. „Was denn für eins?“, fragte ich. „Weizen.“ „Hefe?“ „Kristall.“ Ich steckte meine Kippen…

Romeo muss sterben – Subjektive Betrachtungen über das Schreiben

(Ein Gastbeitrag von Gerhard Huber.) »Wie kommst du denn genau zu dem Ende, das du dir ausgedacht hast für eine Geschichte und was machst du, wenn es nicht klappt?« Gute Frage, dachte ich mir, als mir eine Leserin eben diese beim ColoniaCon in Köln Ende September 2018 stellte. Kurz zuvor hatte ich mit weiteren Autoren,…

Robert Corvus und das Schreibcamp

Beim vergangenen Schreibcamp hatte ich Robert Corvus als Mit-Moderator. Er hat das so richtig gut gemacht und mir die Arbeit gehörig erleichtert. Fachlich ist Robert unglaublich kompetent, Hut ab! Seine Eindrücke hat er in einem dreißigminütigen Video-Blogeintrag zusammengefaßt. Darin inkludiert ist ein Interview mit der jungen Kollegin Marlene von Hagen, die beim Schreibcamp mit dabei…