Filed under Erstauflage

Interview mit … Susan Schwartz

Interview mit … Susan Schwartz

Nach langer Pause kehrt Susan Schwartz ins Autorenteam der PERRY RHODAN-Serie zurück. Ihr erster Roman als neue alte Team-Autorin trägt die Bandnummer 2907 und erscheint am 5. Mai 2017. Michael Marcus Thurner: Willkommen zurück im Autorenteam! Wobei du eigentlich nie so richtig weg warst; du hast auch nach deinem Austritt aus dem Team im Jahr 2003 … Weiterlesen

Interview mit … Verena Themsen

Interview mit … Verena Themsen

Noch nie war der Frauenanteil im PERRY RHODAN-Team so hoch wie derzeit. Ich halte das für sehr bereichernd für die Serie – und auch für uns als Team. Verena Themsen hatte die ehrenvolle Aufgabe, den Jubiläumsband 2900 zu schreiben. Zu diesem Anlaß hab ich ihr einige Fragen gestellt. Michael Marcus Thurner: Verena, erst einmal Gratulation dazu, … Weiterlesen

Zu PERRY RHODAN 2901

Zu PERRY RHODAN 2901

Wie immer schreibe ich zum Erscheinungstermin eines Romans von mir einige Gedanken nieder. Was hat mich während des Schreibens bewegt, welche Themen haben mich besonders interessiert, gibt es Hintergründe zu erklären? Heute bleibe ich allerdings ein wenig allgemein. Schließlich geht es um den Beginn eines neuen Handlungsabschnitts in der PERRY RHODAN-Saga. Was müssen die Romane zu Beginn eines neuen … Weiterlesen

Zu PERRY RHODAN 2894

Zu PERRY RHODAN 2894

Es ist mir ja fast unangenehm, daß die PERRY-Leser in den nächsten drei Wochen jeweils einen Roman von mir zu lesen bekommen. Fast. Den Anfang macht der Erstauflage-Roman mit der Nummer 2894, in sieben Tagen folgt NEO Band 141 und in der Woche darauf Erstauflage-Roman 2896. Aber ich kann nix dafür, ehrlich. Ich mußte mit … Weiterlesen

Kommentar zu … PERRY RHODAN 2886

Kommentar zu … PERRY RHODAN 2886

Vorneweg: Ich spoilere bei diesem Text ein wenig. Wer sich den „Spaß“ beim Lesen nicht verderben möchte, sollte zuerst den Roman zur Hand nehmen und erst danach diesen Blogeintrag durchschauen. Die Arbeit am Manuskript von Der Schwarze Sternensturm war eine höchst reizvolle und herausfordernde Angelegenheit gleichermaßen. Im Fokus stand eine Figur, die auch in den … Weiterlesen

Die Vernetzung

PERRY RHODAN ist Teamwork. Die Komplexität der Serie erfordert es, daß Autoren und Redaktion intensiven Kontakt halten. Hier ein kleiner Einblick, was denn da rund um das Entstehen eines Manuskripts alles geschieht, am Beispiel meiner aktuellen Arbeit. Ich bekomme vorab einen Exposé-Entwurf von einem der beiden Expo-Autoren, dazu einige Anmerkungen. Ich lese den Text und … Weiterlesen

Zu PERRY RHODAN 2872

Zu PERRY RHODAN 2872

„Leccores Wandlungen“ war anfangs kein leichter Roman für mich. Ich erinnere mich gut daran, wie ich vor dem Expo saß und erst mal eine Stunde lang nichts zu sagen wußte. Dafür können aber die Expo-Autoren nix. Fakt war, daß ich Attilar Leccore als Handlungsfigur schlichtweg nicht kannte. Ich hatte noch nie so richtig das Vergnügen … Weiterlesen

Zu PERRY RHODAN 2866

Zu PERRY RHODAN 2866

Puha. Dieses Manuskript war ein hartes Stück Arbeit. Es hat mächtig Spaß gemacht, den Weg Atlans und seiner beiden Begleiter, Lua Virtanen und Vogel Ziellos, nachzuzeichnen. Doch Teil der Aufgabe dieses Romans war es, eine Klammer zu schließen, und das forderte mich ganz schön. Vier Romane lang (PERRY RHODAN 2863 – 2866) ging es um den … Weiterlesen

Expo-Angaben, Teil 2

Ich nähere mich grad dem Ende eines Heftroman-Manuskripts. Ich muß noch etwa ein, zwei Tage Arbeit investieren, dann kann ich mit dem Korrekturlesen beginnen. Und das wird mich, wie so oft, vor einige Schwierigkeiten stellen. Es gibt für Heftromane eine Normlänge. Bei PERRY RHODAN sollten es so ca. 180.000 Anschläge incl. Leerzeichen sein. Mit jetzigem Stand … Weiterlesen

Expo-Angaben

Puha. Heut hab ich bei der Arbeit an meinem aktuellen PERRY RHODAN-Roman ein paar komplizierte Textstellen in Sicht. Bei den Expos ist es oftmals schwierig, technisch und abstrakt gehaltene Vorgaben in einen Fließtext zu verwandeln. Solche, die der Leser nachvollziehen kann und zu denen er geeignete/passende Bilder geliefert bekommt. Es ist zum Beispiel besser zu schreiben, daß … Weiterlesen