Korrekturen und Selbstzweifel

Heute beende ich einen Text und beginne anschließend gleich mit den Korrekturen. Das heißt, daß ich das Rohmanuskript ausdrucke, handschriftliche Änderungen daran vornehme und diese wiederum auf die Datei übertrage. Diese Methode ist für mich bei eigenen Romanen nach wie vor die einzig wahre. Ich kann einen Text auf Papier viel besser analysieren und korrigieren…

„Die Leben des Blaise O’Donnell“ …

… ist der Titel eines Kurzromans, der parallel zu PERRY RHODAN 3003 als eBook only erscheint und eine Figur dieses Romans in den Fokus rückt. Ich geb’s zu: Ich war unglaublich erleichtert, als ich diesen Text schreiben durfte. Davor hatte ich mehrere Heftroman-Manuskripte abgeliefert. Immer im selben Format, immer in derselben Länge, seufz. Ich habe…

Chittagong – Fiktion und Wirklichkeit

Chittagong ist eine Millionenstadt an der Ostküste Bangladeshs mit dem größten Seehafen des Landes. Berühmt-berüchtigt ist Chittagong für seine Abwrackwerften. Entlang eines breiten Küstenstrichs nordwestlich der Stadt liegen unzählige ausgemusterte Schiffe, die von Arbeitern in mühevoller Handarbeit und unter erbärmlichen Bedingungen in Einzelteile zerlegt werden. Diese Abwrackwerften habe ich in PERRY RHODAN NEO 39, Der…

Einige Worte zu … PERRY RHODAN 3002

Romane zu Zyklusende und Zyklusbeginn stehen bei PERRY RHODAN stets besonders im Fokus. Wie schließen die Autoren die laufende Handlung ab, wie beginnen sie die neue? Wohin geht die Reise, welche neuen Personen und Völker werden den Lesern vorgestellt? Auf einige dieser Fragen gibt es in meinem Roman PERRY RHODAN 3002 Anworten. Ich kümmere mich…

Die PERRY RHODAN-Statistik

Heute erscheint er also, der dreitausendste PERRY RHODAN-Band. Seit bald 58 Jahren gibt es Woche für Woche ein Roman, ohne daß es jemals zu einer Unterbrechung der Lieferkette für die Süchtigen, sprich: Leser, gekommen wäre. Ich freu mich riesig, daß ich auf diesem Abenteuer mit dabei sein darf. Es hat mich zuerst als Leser und später…

Noch vier Wochen

In vier Wochen erscheint der dreitausendste PERRY RHODAN-Roman der Erstauflage. Ich werde bis zum Erscheinungstermin in einer Art Countdown jede Woche einige persönliche Gedanken niederschreiben, in denen es um die Faszination der größten Science Fiction-Serie der Welt geht. Was finde ich besonders interessant und reizvoll an PERRY RHODAN? Wißt ihr noch, wie das Gefühl war,…