Einige Worte zu … PERRY RHODAN 3016

(Warnung: Es gibt ein paar zarte Andeutungen zur Handlung, der Text ist also nicht ganz spoilerfrei.) Dieser Roman war für mich in mancherlei Hinsicht un- und außergewöhnlich. So hatte ich zwei Handlungsorte, die ich beschreiben bzw. in die Handlung einbetten musste. Darüber hinaus kamen drei Unsterbliche vor, die jeweils ein klein wenig Platz bekommen sollten….

Interview mit … Klaus N. Frick

Das heurige Jahr ist aus mehrerlei Hinsicht ein besonderes für die Macher von PERRY RHODAN. Es gab den dreitausendsten Roman der Erstauflage zu feiern und in wenigen Tagen erscheint Jubiläumsband 200 der „kleinen“ Schwesternserie PERRY RHODAN NEO. Dazu kommen Bücher, Miniserien und E-Book-Projekte. Ich hatte Gelegenheit, via Mail ein Interview mit Chefredakteur Klaus N. Frick…

Ein paar Worte zu … „Dunkelwelten: Schwarze Saat“

(Achtung: Dieser Artikel ist nicht ganz spoilerfrei! Weiterlesen auf eigene Gefahr!) Vor einigen Tagen ist also wieder mal ein längerer PERRY RHODAN-Roman von mir beim Bastei-Verlag erschienen. Er ist der Auftakt zu einer Trilogie, die einen recht dünnen roten Faden hat. Hauptfigur ist jeweils Perry Rhodan himself, es werden in den drei Bänden jeweils Geschehnisse…

Korrekturen und Selbstzweifel

Heute beende ich einen Text und beginne anschließend gleich mit den Korrekturen. Das heißt, daß ich das Rohmanuskript ausdrucke, handschriftliche Änderungen daran vornehme und diese wiederum auf die Datei übertrage. Diese Methode ist für mich bei eigenen Romanen nach wie vor die einzig wahre. Ich kann einen Text auf Papier viel besser analysieren und korrigieren…

„Die Leben des Blaise O’Donnell“ …

… ist der Titel eines Kurzromans, der parallel zu PERRY RHODAN 3003 als eBook only erscheint und eine Figur dieses Romans in den Fokus rückt. Ich geb’s zu: Ich war unglaublich erleichtert, als ich diesen Text schreiben durfte. Davor hatte ich mehrere Heftroman-Manuskripte abgeliefert. Immer im selben Format, immer in derselben Länge, seufz. Ich habe…

Chittagong – Fiktion und Wirklichkeit

Chittagong ist eine Millionenstadt an der Ostküste Bangladeshs mit dem größten Seehafen des Landes. Berühmt-berüchtigt ist Chittagong für seine Abwrackwerften. Entlang eines breiten Küstenstrichs nordwestlich der Stadt liegen unzählige ausgemusterte Schiffe, die von Arbeitern in mühevoller Handarbeit und unter erbärmlichen Bedingungen in Einzelteile zerlegt werden. Diese Abwrackwerften habe ich in PERRY RHODAN NEO 39, Der…