Interview mit … Leo Lukas

Es ist schon wieder eine Weile her, dass ich ein längeres Interview mit PERRY RHODAN-Autor, Kollegen und Freund Leo Lukas geführt habe. Dabei gibt es eine Menge Neuigkeiten zu berichten. Außerdem macht es immer mächtig viel Spaß, mit einem der profiliertesten Kabarettisten Österreichs zu plaudern, der darüber hinaus Bücher schreibt, Regie führt und vielen Nachwuchskollegen…

Interview mit Madeleine Puljic, Teil 1

Madeleine ist mir in den letzten Jahren zur lieben Freundin geworden. Sie war 2014 erstmals als Teilnehmerin bei einem meiner Schreibcamps. Seitdem hat sie sich als Autorin kontinuierlich weiterentwickelt und hat längst im Literaturbetrieb Fuß gefasst. Im März kommen gleich zwei neue Bücher von ihr auf den Markt. Grund genug, ihr einige Fragen zu stellen….

Interview mit … Roman Schleifer

Roman, danke, dass Du Dich für dieses Interview zur Verfügung stellst – und mir damit die Möglichkeit gibst, mich  zu revanchieren. Du hast mich während der letzten Jahre sicherlich zehn Mal mit Fragen gequält. Jetzt kann ich Dir ein bissl was »zurückzahlen«. Michael: Einer der Gründe für dieses Interview ist die Ö3-Weihnachtswunder-Aktion, für die Du…

Zu PERRY RHODAN 3026: Marlene von Hagen

Achtung, dieser Text enthält Spoiler zum PERRY RHODAN-Band 3026! Wie ich bereits in einem anderen Blog-Eintrag erzählt habe, musste ich das Manuskript PERRY RHODAN 3026 sehr kurzfristig übernehmen – und musste mir irgendwann eingestehen, dass ich in ernsthafte terminliche Kalamitäten geraten würde. Ich hatte mein Arbeitstempo zu optimistisch eingeschätzt. Auf einer Handlungsebene konnte ich nahe…

Interview mit … Klaus N. Frick

Das heurige Jahr ist aus mehrerlei Hinsicht ein besonderes für die Macher von PERRY RHODAN. Es gab den dreitausendsten Roman der Erstauflage zu feiern und in wenigen Tagen erscheint Jubiläumsband 200 der „kleinen“ Schwesternserie PERRY RHODAN NEO. Dazu kommen Bücher, Miniserien und E-Book-Projekte. Ich hatte Gelegenheit, via Mail ein Interview mit Chefredakteur Klaus N. Frick…

Interview mit … Katharina V. Haderer

Katharina habe ich als Autorin bei einem Seminar in Eggenburg/Niederösterreich kennengelernt. Sie bewegt sich bei ihren Geschichten im Bereich „dunkler“ Fantasy. Sie schreibt ausnehmend gut, ist vif und witzig. Sie hat im Laufe der Jahre eine in sich geschlossene Welt entwickelt, in der sie ihre Geschichten handeln läßt, und reichert sie immer weiter an. Am…