Buchmesse Leipzig

Nach mehrjähriger Absenz treibe ich mich auch wieder mal auf der Buchmesse in Leipzig herum. Ich mag Leipzig ja, mehr als die altehrwürdige Frankfurter Buchmesse mit ihrem elenden Geschiebe und Gedränge, aber für mich liegt die sächsische Großstadt nicht grad um die Ecke. Neben einigen wichtigen Gesprächen mit für mich wichtigen Leuten hab ich bei der…

Der unrechte Wanderer

Hier sind die ersten offiziellen Informationen zu meinem Buch Der unrechte Wanderer. Es ist selbstverständlich wahnsinnig gut geschrieben und wird mich zum Multimillionär machen.   Wahre Liebe treibt ihn zu düstersten Taten Von der Treibgierde hält man sich besser fern, denn hier kämpfen abgeschottet vom Rest der Welt Hexen und Magicae gegeneinander. Der junge Eldar wurde…

Das zweite Halbjahr 2014

Wie immer zum Jahresende und zur Jahresmitte blicke ich ein klein wenig voraus. Was bringen die nächsten Monate für mich als Autor, was plane ich, wo wird die Reise hingehen? – Meist kommt es eh ein bißl anders, als ich denke. Aber grad das Unverhoffte macht oft den meisten Spaß. Aktuell bereite ich mich auf…

Lesung bei der „Vindragona“

Ich trete nur selten bei Lesungen auf, das ist nicht ganz soo meine Sache. Aber letzte Woche war es wieder mal so weit. Einige Wiener Innenstadt-Buchhändler hatten die „Vindragona“ (www.vindragona.at) ins Leben gerufen, eine Fantasy-Veranstaltung, bei der referiert, gelesen und gezeichnet wurde. Gäste aus Deutschland waren unter anderem Wolfgang Hohlbein, Bernhard Hennen, Christoph Hardebusch oder Michael…

Das Schreibcamp-Experiment

Vom 30. April bis zum 4. Mai 2014 veranstalte ich gemeinsam mit Kollege Leo Lukas ein fünftägiges Schreibcamp. Eines, das ich als „für Fortgeschrittene“ tituliert habe. Die Mehrzahl der Teilnehmer war bereits im Oktober 2013 Gast bei mir am Camp-Standort in Wiener Neustadt, dazu kommen einige erfahrene Kollegen. Ich habe diesmal Leute mit dabei, die seit Jahren…

„Der unrechte Wanderer“ …

… so lautet der Titel des zweiten Buchs, das im „Gottbettler“-Universum angesiedelt ist. Der unrechte Wanderer ist ein junger Mann, der auf der Suche nach sich selbst und nach Rettung für seine große Liebe ist. Es handelt sich bloß auf dem ersten Blick um ein einfaches, öfter mal wiederkehrendes Thema der Fantasy-Literatur. In Wirklichkeit wird’s…