Erste Eindrücke vom Schreibcamp

Heute hat das Frühjahrs-Schreibcamp begonnen. Es war wie immer zu Beginn ein wenig Hektik und Durcheinander mit dabei. Andreas Gruber hat und ich haben gleich mal einige der eingereichten Textproben durchbesprochen, unter reger Beteiligung aller Schreibcampler. Heute ging’s eher um grundsätzliche Dinge. Während der nächsten Tage wird dann an Details gearbeitet und gefeilt.
Die Stimmung ist gut, auch wenn Andreas und ich nicht nur Lob ausgesprochen haben. Mehr inhaltliche Infos und Photos folgen in den nächsten Tagen. Für mehr als für ein paar Schnappschüsse war heute einfach keine Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s