Das Herbst-Schreibcamp 2017

Mein Frühjahrs-Schreibcamp mit Andreas Gruber Ende April ist seit langem ausgebucht. Für den Termin 29. Oktober bis 4. November 2017 (sieben Tage) gibt es allerdings noch ausreichend freie Plätze. Unterstützen wird mich bei diesem Seminar tageweise mein Kollege Leo Lukas.

Schwerpunktmäßig ist dieses Seminar auf Hobby-Autoren mit weniger Erfahrung zugeschnitten, mit ihnen soll an den Basics gearbeitet werden. Das bedeutet: kritisches Durchleuchten vorhandener Texte und gegebenenfalls Übungsarbeiten, die die schriftstellerischen Sinne schärfen sollen.
Wie gehe ich mit meinen Figuren um, wie gestalte ich sie spannend, wie muß die Gewichtung zwischen langsamen, erzählerischen Elementen und actionreichen Szenen sein,  wo und wann setze ich Höhepunkte, wie ist das mit den Dialogen … Auch wenn sich das alles ein wenig theoretisch-trocken anhört, so steht doch die Arbeit an den eigenen Texten im Vordergrund

Auch für fortgeschrittene Autorenkollegen ist Platz im Herbst. Wer in Ruhe an einem Exposé oder an einem eigenen Werk arbeiten, wer Tipps/Kritik erhalten, wer gemeinsam mit mir kritische Stellen im Manuskript angehen möchte  … Ihr seid herzlich willkommen.

Die Anmelde-Unterlagen zum Seminar mit ausführlichen Informationen sind hier zum Download bereitgestellt: Anschreiben Schreibcamp Herbst 2017
Unverbindliche Anfragen schickt bitte an die Mail-Adresse scrapid@gmx.at.

Hier ein paar Impressionen von diversen Schreibcamps:

dscn6676-kopie

Rudelbildung rings um den Ofen

dscn4246-kopie

Konzentrierte Übungsarbeit

dsc_1332-kopie

Man lauscht gebannt PERRY RHODAN-Autor Marc A. Herren.

img_20141020_141104-kopie

Freigang auf dem Gelände, das eigentlich Teil eines Reitbetriebs ist.

dscn2687-kopie

Vor der Reithalle

SAMSUNG DIGITAL CAMERA

Es gibt ein ehernes Gesetz: Keine Photo-Serie ohne Katze. Dieses Raubtier ist das Maskottchen aller bisherigen Schreibseminare.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s