Erste Schreibcamp-Impressionen

Heute ging’s also los mit dem Schreibcamp,  die Teilnehmer sind allesamt glücklich in Wiener Neustadt gelandet.
Nach einer kurzen Begrüßung und nach einigen organisatorischen Hinweisen machten sich meine Schützlinge sofort an die Arbeit. Vorerst steht die Kritik an eingereichten Textproben und Expos im Mittelpunkt, da ließ sich doch Einiges sagen, har har. In den Einzelgesprächen kamen dann rasch neue und gute Ideen zustande, mit denen mich die Teilnehmer ganz schön überraschten.

Bislang sind alle zufrieden, und wie man an den Bildern sieht, auch hochkonzentriert an der Arbeit. Mit Ausnahme des Haushundes vielleicht, der sich vernachlässigt vorkommt. Und die Hauskatze, nun ja, die ist tiefenentspannt wie immer.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s