Zu kommenden Schreibcamps

DSC_0110Neben der laufenden Arbeit an einem PERRY RHODAN-Manuskript bereite ich mich mehr oder weniger intensiv auf mein Herbst-Schreibcamp vor. Es wird neun Tage lang laufen, vom 29. Oktober bis zum 7. November. Einige Teilnehmer haben mir bereits ihre Werke geschickt; ich arbeite sie durch und bereite mich auf sehr intensive Tage vor.
Da geht es um generelle Bemerkungen zu Handlungs- und Spannungsbögen, aber auch um viel Kleinkram oder um individuelle „Fehler“. Wie immer ist die Arbeit vielschichtig und macht mir all die Probleme bewußt, mit denen man als Autor tagtäglich konfrontiert wird.
Jedenfalls freu ich mich schon riesig auf das Neun-Tages-Camp, auf die Begegnung mit neuen Schülern und mit Wiederholungstätern, auf viele Gespräche – und auf die Abwechslung in meinem Alltag. Ab Ende nächster Woche werde ich „live“ vom Camp berichten und dabei ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern, wie es bei einem Schreibseminar so zugeht.

Noch weiter weg ist das fünftägige Frühjahrs-Schreibcamp (26. – 30. April 2017), das ich gemeinsam mit Bestseller-Autor Andreas Gruber gestalten werde. Da werden die verfügbaren Plätze allmählich weniger. Bei diesem Seminar arbeiten Andreas und ich mit Autoren zusammen, die bereits über Schreiberfahrung verfügen. Wir kümmern uns um den „Feinschliff“ an Manuskripten, erzählen aber auch ein wenig zur Arbeitsmethodik und zur Schreibbranche an und für sich.
Nähere Infos bzw. Anmeldebedingungen bekommt ihr auf Anfrage über meine Mail-Adresse scrapid@gmx.at – oder gleich hier: Schreibcamp-Infos

Einen weiteren Ausblick möchte ich heute auch schon geben: Ende Oktober/Anfang November 2017 soll ein Sieben-Tages-Schreibcamp stattfinden, das sich hauptsächlich an Autoren mit wenig Schreiberfahrung richtet. Nähere Infos dazu folgen in den kommenden Wochen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s