Vorschau auf die kommenden Schreibcamps

 

(Anmerkung: Das Frühjahrs-Schreibcamp ist ausgebucht. Interessenten landen auf einer Warteliste.) 

Im Laufe der Jahre habe ich eine Menge Wissen über das Schreiben angehäuft und meine Erfahrungen im Literaturbetrieb gemacht. Es ist mir ein persönliches Anliegen, diese Erfahrungen an angehende Schriftsteller und Newcomer, aber auch an etablierte Kollegen weiterzugeben.
Ich veranstalte Schreibcamps, weil auch Autoren eine handwerkliche Aus- und Fortbildung benötigen. Weil ich Weiterbildung für wichtig und für richtig halte. Weil ich von den Kursen immer wieder etwas für mich selbst mitnehme. Weil mir meine Schreibcamps Spaß machen und ich es verdammt gerne sehe, wenn meine „Schüler“ Erfolge als Schriftsteller feiern. (Ein kleiner Auszug aus der Erfolgsbilanz findet sich hier: Schreibcamps – Eine Erfolgsbilanz)

Zweimal im Jahr schreibe ich mehrtägige Seminare aus, die in einem ganz besonderen Ambiente stattfinden (siehe Bildcollage weiter unten). Diese Seminare sind intensiv und fordernd. Sie sind an Interessierte gerichtet, für die das Schreiben mehr als ein Hobby ist.

Vom 26. bis 30. April 2017 findet ein Schreibcamp statt, das sich an (Hobby)-Autoren mit Erfahrung richtet. Zu Beginn werden eingereichte Texte durchgearbeitet. Anschließend geht’s darum, im Rahmen von ein wenig Theorie und Übungen das Gefühl für die Struktur eines Romans (oder einer Kurzgeschichte) zu bekommen.

Wie baue ich Spannung auf, was darf und was soll ich beschreiben, wann ist Action notwendig, wie finde ich die richtige Balance zwischen ruhigeren Szenen und solchen, in denen das Tempo angezogen wird? All diesen Fragen – und vielen mehr – werden wir uns fünf Tage lang widmen.

Bestseller-Autor Andreas Gruber wird mich bei diesem Seminar unterstützen. Er wird nicht nur über seine Erfahrungen im Umgang mit Verlagen, Redakteuren, Agenten oder Lektoren berichten, sondern auch von seinem Zugang zum Mental Coaching erzählen. Mehr Infos zu Andreas gibt es hier: Homepage Andreas Gruber

Wenn Du Interesse am Frühjahrs-Schreibcamp hast:
Ein Folder fürs Schreibcamp im Frühjahr 2017 mit Andreas Gruber liegt hier bereit: Anschreiben Schreibcamp Frühjahr 2017

Ein siebentägiges Schreibcamp findet von So, 29. Oktober bis Sa, 4. November 2017 statt. Dieses Angebot richtet sich an Autoren mit wenig Schreiberfahrung, aber auch an erfahrenere Kollegen, die eine Woche lang in aller Ruhe und mit Unterstützung der Schreibcamp-Leiter an ihren eigenen Texten arbeiten wollen. Die Anmelde-Infos dazu sind hier zum Download bereitgestellt: Anschreiben Schreibcamp Herbst 2017

Weitere Infos : scrapid@gmx.at

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s