Schreibcamp-Treffen

Zur Mitte des Schreibcamps hatten wir lieben Besuch von ehemaligen Teilnehmern aus Wien und Umgebung, die ein bißl Schwung in die Sache reinbrachten. Meine Leute sind ja doch schon ein wenig müde nach drei Tagen Nachdenken, Plotten, Schreiben, Korrigieren.
Selbstverständlich darf die Camp-Katze nicht fehlen.

Es handelt sich um Schnappschüsse, die ein bißl die heutige Stimmung einfangen sollen. Rote Augen und Verwacklungen bitte ich also zu entschuldigen.

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ui, schreibt ihr für die Katz 😀 oder gehört die zum Camp? Oder schreibt Mieze gar selbst? Viel Spaß und Erfolg noch!

    1. mmthurner sagt:

      Die Katze ist immer mit dabei. Sie ist das Maskätzchen.

      1. Dann kann ja nix schiefgehen. 🙂 Und sie fühlt sich pudelwohl, wie’s ausschaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s