Universum in der Tasche

So. Wenn alles glatt geht, kann ich noch im Jänner ein Projekt zum – positiven – Abschluß bringen. Eine Herzensangelegenheit.

Bereits seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit der Sichtung jener Kurzgeschichten, die sich im Laufe meiner Autoren-Karriere angesammelt haben. Einige davon wurden in Anthologien oder in Con-Büchern veröffentlicht, andere hat noch nie ein Mensch zu Gesicht bekommen. Es sind Storys aus dem Fantasy-Genre mit dabei, aus dem Erotik-Bereich, natürlich gibt’s viel Science Fiction, aber auch eine Krimi-Kurzgeschichte. Manche stammen aus einer Zeit, da ich noch nicht professionell geschrieben habe, andere sind irgendwann zwischendurch entstanden.
Kurzum, es ist ein Kunterbunt an Geschichten, das sich in meiner sehr unordentlichen virtuellen Schublade angesammelt hat, und es wird Zeit, da mal ein wenig Ordnung reinzubringen.
Und die Dinger zu veröffentlichen. Vorerst als Ebook und unter dem Titel Universum in der Tasche.

Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht. Aber es mag sein, daß nun alles sehr rasch geht und schon in einigen Wochen das fertige Werk über die virtuelle Budel/den virtuellen Tresen gereicht werden kann.

Advertisements

5 thoughts on “Universum in der Tasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s