Ein vorweihnachtliches Dankeschön!

Es gibt Fans, die muß man einfach gern haben. Einer von ihnen begleitet mich, seitdem ich für PERRY RHODAN schreibe. Monika Flöschner war lange vor mir da, so viel steht fest; alle meine Autorenkollegen kennen sie.

Monika ist eine von den Stillen, die sich nicht im offiziellen Forum oder sonstwo zu Wort melden. Sie liest die Romane der Erstauflage Woche für Woche, neuerdings auf dem Kindle, entspannt sich dabei und lenkt sich vom alltäglichen Leben ab, das für sie nicht immer leicht ist.

Zweimal im Jahr bekomme ich Post von ihr, zu Weihnachten und zu meinem Geburtstag. Sie legt Briefe bei, in denen sie kurz gehaltene, aber prägnante Einblicke in ihren Alltag gewährt und mir stets höflich, aber auch kritisch sagt, was sie von meinen letzten Romanen hält und wie ihr die derzeitige Handlung gefällt.  Beigelegt sind ihren Schreiben kleine Gimmicks. Arbeiten mit winzigen Glitzerperlen, die dem jeweiligen Anlaß entsprechend weihnachtlich-festlich sind oder aber Aufmerksamkeiten zum Geburtstag darstellen.

Ich kann nur rätseln, wie viel Energie und Arbeitszeit Monika in ihre Miniatur-Wunderwerke steckt. Fest steht, daß ich mich jedes Mal freue, von ihr beschickt zu werden, als Anerkennung für meine Leistungen als Autor. Und daß ich sie für ihre Arbeit bewundere.

Heuer möcht ich den Spieß ein bißl umdrehen und mich bei ihr bedanken. Dafür, daß sie uns, die Autoren, in ihr Herz geschlossen hat, uns die Treue hält und uns immer wieder mit neuen, kleinen Aufmerksamkeiten bedenkt. Mein Bauch fühlt sich ganz schön gepinselt, muß ich zugeben, und ich sehe eine derartige Anerkennung auch als Ansporn für meine zukünftige Arbeit.

Die wachsende Zahl der Weihnachtssterne und der Weihnachtsmann-Anhänger wird heuer meinen Baum zieren. Die Geburtstagsgeschenke, hier nur zum Teil abgebildet, stellen ein Duftkissen, ein Feuerzeug-Etui, einen Ein-Euro-Tragekorb (um immer eine Münze für den Einkaufswagen im Supermarkt parat zu haben), einen Vogel (Kolibri?) und einen Kerzenhalter dar. Toll, nicht wahr?

 

DSCN0451

 

 

Advertisements

One thought on “Ein vorweihnachtliches Dankeschön!

  1. *vollführt eine Geste der vollinhaltlichen Zustimmung*
    Als ebenfalls immer wieder Bedachte kann ich mich deinem Dank nur anschließen, Michael – und zugleich dir danken, dass du ihn so schön ausgesprochen hast. Dieses Jahr habe ich sogar noch ein Zusatzgeschenk für meine Tochter bekommen, einen Schmetterling 🙂

    Noch mal: Danke, Monika!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s